Thema Sterne

Stern - Sterne

Mit diesem Thema arbeiteten wir im 2017

Die Musikerin, Clownin Domenica Ammann und die Harfenistin Domenica Berlebsch begleiteten die Feier.

Das Ritual des "Trauerwegs" durch die Kirche präsentierte sich als "Sternenweg". Auf diesem Weg wollten wir Mut für das kommende Jahr spenden.

Psalm:

Gott allein kennt die Zahl der Sterne und nennt sie alle mit Namen.

Französisch: Il compte le nombre des étoiles, il les appelle toutes par leur nom.

Italienisch: Egli conta il numero delle stelle, le chiama tutte per nome.

Romanisch: El sulet enconuscha il diember dallas steilas, e cloma ellas per num.

Englisch: He sees the number of the stars, he gives them all their names.

Auslegung

Gott allein kennt die Zahl der Sterne. Er ruft sie alle beim Namen.

Das bekannte Gute-Nacht-Lied „Weisst Du wie viel Sternlein stehen…“ greift diesen Gedanken auf.

Gott kennt alle Sterne. Eine Strophe endet mit der Zusage an jedes Kind „Er kennt auch dich und hat dich lieb…“ Jedes Kind, jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll. Gott, der Vater im Himmel, weiss um jedes Menschenleben.

Er kennt unsere Namen. Niemand ist ihm gleichgültig. Er schenkt das Leben; er begleitet Leben und Sterben; er schenkt neues, unvergängliches Leben nach dem Tod. Eben, weil kein Mensch für Gott verloren geht. Seine Liebe zu uns Menschen ist stärker als der Tod. Dafür loben und preisen wir Gott.

Segen                                                                                  Nimm Dir Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen.

Nimm Dir Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle zur Klarheit.

Nimm Dir Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele.

Nimm Dir Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens.

Nimm dir Zeit zum Freundlich sein, das ist das Tor zum Glück.

Das wünsch ich Dir im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.  Amen